PDF Herunterladen

+ + + Veranstaltungshinweis + + +

 

 

Bekenntnis und Martyrium – Religionsfreiheit von Christen aus dem Nahen Osten

 
Tagung der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart am 29./30. März 2021
 
Religionsfreiheit ist ein elementarisches Menschenrecht. In vielen Ländern des Nahen und Mittleren Ostens steht es nicht nur um die Religionsfreiheit schlecht, sondern um die Menschenrechte im Allgemeinen. Der Weltverfolgungs-Index zeigt eine seit Jahren zunehmende Christenverfolgung. Viele der Christen verlassen ihre angestammte Heimat in der Niniveh-Ebene und Umgebung und fliehen nach Europa. In Ländern wie Deutschland, Holland oder Schweden haben sich mittlerweile große Communities orientalisch-orthodoxer Christen gebildet. Aber auch ein Anstieg geflüchteter Christen aus dem afrikanischen Kontinent ist zu verzeichnen. Angekommen in Europa haben sie nicht nur vielfach mit ihrem Fluchttrauma und der kulturellen Umstellung zu kämpfen, sondern haben auch Angst um Angehörige die zurückgelassen werden mussten und befürchten, wieder mit dem konfrontiert zu werden, vor dem sie geflohen sind.
 
Die zweitägige Veranstaltung geht nicht nur auf die Situation der unterschiedlichen christlichen Denominationen in der Heimat und in Deutschland ein, sondern greift mit einem Vortrag von Simon Jacob von Zentralrat Orientalischer Christen in Deutschland e.V. auch die Radikalisierungsgefahr orientalischer Christen in Deutschland auf.  
  
Eine Anmeldung für die Veranstaltung, die auch online verfolgt werden kann, ist auf der Homepage der Akademie mit diesem Link möglich. Dort finden Sie, wie auch über unseren Download-Button, das gesamte Programm der Veranstaltung.
 
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Vorträge – Das Council of Athena bietet verschiedene Vortragsreihen an, die sich mit gesellschaftsrelevanten Themen beschäftigten. Hier geht es zum Vortragsportal
 
Anfragen sind zu richten an: Council of Athena e.V., Frau Daniela Hofmann, Rechte Brandstr. 34, 86167 Augsburg, Tel. 089 24 88 300 52, info@council-of-athena.com