PDF Herunterladen

 

 

PEACEMAKER VORTRAGSREIHE:  „…Gesegnet sind die Friedensstifter – Mt. 5.9 …“

Wozu sich überhaupt Gedanken über Frieden machen, wenn dieser doch schon so lange währt. Zumindest in Europa und allgemein im Westen. Im Verhältnis zu den Regionen des Nahen Ostens geht es uns in Deutschland doch recht gut. Doch sind Frieden und Freiheit keine Selbstverständlichkeit. Denn gerade Europa musste dies nach verheerenden Kriegen erfahren.

Das Resultat ist unter anderem die Europäische Union. Sicherlich kein perfektes Gebilde. Aber darauf ausgelegt, aus einem friedlichen und auch christlich geprägtem Verhältnis heraus Frieden, Freiheit, Sicherheit und Wohlstand allen Menschen in der Union, unabhängig ihrer religiösen, kulturellen oder ethnischen Zugehörigkeit, zu ermöglichen.

Der Entschluss Konflikte durch das gemeinsame Gespräch zu lösen, ist das Gegenmodel zu den aktuellen Kriegen im Nahen Osten mit seinen patriarchalischen und teils immens korrupten Strukturen.

Die Pacemaker Vortragsreihe zeigt auf, wie im Zentrum des ersten Buches von Simon Jacob, Initiator der Peacemaker Tour und freier Journalist, beschrieben, welche Aspekte für eine friedliche Gesellschaft im Orient als auch im Okzident eine wichtige Rolle spielen können.

Unterstützt wird die Vortragsreihe, die in Zentraleuropa modulbasiert gebucht werden kann, von Project Peacemaker e.V. und dem Herder Verlag.

 

 

Zu weiterführenden Informationen und Buchung gelangen Sie mit DIESEM LINK